Samstag, 26. Januar 2013

15

Willkommen in dieser Welt, in der Menschen einen einfach in eine Schublade stopfen ohne einen richtig zu kennen. Sagt jemand etwas, denken die meisten es wäre wahr. Mag einer jemanden nicht, wird man auch von den anderen gehasst. Bezeichnest du jemand als dumm oder gar verrückt, sagen das alle! Aber ich sag dir eins, pass auf was du sagst, du kannst einen damit zerstörren. Ich weiß genau wie es sich anfühlt, also denk nach bevor du etwas sagst!
Ich wünschte ich könnte meine Gedanken sortieren, aber es geht nicht. Ich kann nicht mehr alleine sein. Viele stempeln mich als verrückt ab, ein komischer Mensch. Ich selber möchte mich lieber als krank bezeichnen. Ein Mädchen, das einfach nicht weiß wo es in dieser zu komplizierten Welt hingehört. Ein Mädchen dessen sehnlichster Wunsch es ist, zu sterben und diese Welt hinter sich zu lassen. Ein Mädchen, das verwirrt ist und nicht weiß wie es mit diesen viel zu großen Gefühlen umgehen soll, die nach Tod schreien, nach Hunger und Blut, nach Geborgenheit und Liebe, nach Hass und Wut. Wut sich selber zu zertörren.



Kommentare:

  1. Ja, da hast du recht. :)
    Wow, toll geschrieben und du hat auch noch recht damit. Ich wünsche dir trotzdem alles Schöne der Welt.

    AntwortenLöschen
  2. Du hast so recht, mit dem was du schreibst.
    Unsere Welt geht zugrunde.
    Zu viele abgefuckte Menschen.
    Zu viel Dreck der passiert.
    Ich wünschte ich könnte dich vor dieser Welt beschützen.
    Aber das kann ich nicht.
    Pass auf dich auf ok.

    Liebe.

    AntwortenLöschen
  3. du hat wirklich recht, mit dem was du schreibst.
    irgendwie machen wir uns einfach nur noch gegenseitig fertig und keiner kann mehr mit dem anderen, weil jeder doch etwas an ihm auszusetzen hat und irgendwann wird es einfach ausgesprochen und die ganz tollen menschen, die quasi überhaupt keine ahnung haben, reißen die welt mit worten ein. ganz großes kino.
    nein, es ist wirklich nicht schön.
    ich hoffe, dass du dich trotzdem weiterhin durchkämpfen kannst :/

    AntwortenLöschen
  4. danke für die Worte. hat echt geholfen.
    ist auch mal was anderes als dieses ständige "der verdient dich doch nicht" gerede ..

    was du beschreibst kenn ich nur zu gut, so geht's mir auch. krass, wie ähnlich wir uns in diesem punkt sind.

    wenn du wen zum reden brauchst, einfach beshceid sagen, ich bin gerne für dich da.

    PS: hab den link geändert:

    http://helix-to-my-heart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. vielen lieben Dank, aber der Text ist nicht von mir.
    liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  6. Du klingst so traurig, Liebes! *drückdichmal* <3

    AntwortenLöschen